Deine Sicherheit bei baWILDria

Deine Sicherheit beim Canyoning:

Deine  Canyoninguides bei baWILDria sind ausschließlich geprüfte, authorisierte und vor allem ausgesuchte Profiguides. Mit einem Optimalen Führungsverhältnis für die jeweiligen Touren garantieren wir Canyoning Touren ohne große Wartezeiten und für jeden Gast genügend Zeit um das besondere Erlebnis auch geniessen zu können.

Einsteiger und Familiencanyoning:     1 Guide auf maximal 8 Gäste

Canyoning Sportlich:                               1 Guide auf maximal 7 Gäste

Canyoning Expert:                                    1 Guide auf maximal 5 Gäste

Wir bilden aus!!!

Auch in den Allgäuer Canyons wächst der Bedarf an ausgebildeten Guides. Bei baWILDria haben Jugendliche und Junge Erwachsene in einem wöchentlich stattfindendem Training  die Möglichkeit, sich an den Canyoningsport heranzutasten, und sämtliche Bewegungsformen in dieser Speziellen Art Wildwasser zu erlernen. In Unserer Kajak und Canyoninggruppe wird der Verantwortungsvolle Umgang mit der Natur und den Örtlichen Gegebenheiten tiefgründig gelehrt und behandelt. Ein weiterer Ausbildungspunkt ist der sensible Umgang mit Gästen, der bei unseren Touren mit der Sicherheit an erster Stelle steht.

Ständige Weiterbildung der Canyoning Guides.

bei den Pflichtfortbildungen der jeweiligen Ausbildungsverbände, sowie regelmässigen betriebsinternen Trainings in Führungs, und Rettungstechniken. Des Weiteren findet ein stetiger Erfahrungsaustausch unter den Canyoning Guides statt, um die Führungsqualität sowie auch die Sicherheit in den Allgäuer Canyons auf höchstem Niveau zu halten.

Unsere Ausrüstung: Die Canyoninganzüge des slowenischen Herstellers Sandiline www.sandiline.com bieten optimalen Kälteschutz beim Canyoning. Unsere Canyoninggurte von Petzl und Edelrid bieten optimale Sicherheit und Passform. Die Helme die zum Canyoning getragen werden sind Steinschlaghelme aus dem Alpinen Bergsport. Wir verwenden Salewa …… Helme, diese wurden unter anderem auch durch unsere Erfahrung und Mithilfe von Salewa als Canyoningtaugliche Helme entwickelt.

Canyoningschuhe:

Im Allgäu noch selten zu sehen:  Spezielle Schuhe fürs Canyoning entwickelt mit dem extra Grip auf nassem Untergrund. Unsere Leihschuhe  sind bei den Extremtouren im Preis enthalten, bei Einsteigertouren verlangen wir eine Leihgebühr von 5 € pro Paar und Tour. Durch unsere riesen Auswahl an Canyoningschuhen von Adidas und Five Ten können wir garantiert jedem Canyoning Teilnehmer die Möglichkeit bieten, in den Genuss der Vorzüge eines professionellen Canyoningschuhs zu kommen.

verfügbare Schuhgrößen 33 bis 49,5

Deine Sicherheit beim Rafting

Unsere Guides sind ausschließlich geprüfte und ausgesuchte Raftguides, Safetykajaker und Kajaklehrer mit spezieller Ausbildung für die Allgäuer Flüsse im VAO. Es erfolgt eine ständige verpflichtende Weiterbildung in den jeweiligen Verbänden. Ferner finden regelmässige innerbetriebliche Trainings statt.

Wir bilden aus!

Gesunde Mischung aus Alten Hasen und Jungem Temperament.

Viele unserer Guides stammen aus der Jungmanschaft von baWILDria. Hier werden Interessierte und motivierte Jugendliche langsam an den Wassersport und auch gleich an die Verantwortung beim Führen im Wildwasser herangeführt. So haben schon selbst unsere jungen Guides beachtliche Erfahrung sowohl im Umgang mit Menschen, als auch im Bewegen in schwerstem Wildwasser. Egal ob beim Canyoning, Rafting oder bei Kajaktouren, die Guides made by baWILDria sind auch über das Allgäu hinaus gern gesehene Begleiter im Kajak, Raft, oder beim Canyoning.

Ausbildung zum VAO zertifizierten Raftguide und Kanadiertourenbegleiter

Auch Ausserhalb von baWILDria setzen wir uns für die Sicherheit im und auf dem Wasser ein. Bei der Ausbildung für die Guides aller Mitgliedsbetriebe setzt baWILDria Maßstäbe.

Stephan Schulze ( Ausbildungsleiter VAO) und Thomas Ahlers geben in einer Umfangreichen Ausbildung den neuen Guides die nötigen Fertigkeiten an die Hand, um Bootstouren sicher und souverän auf Iller und Lech zu führen.