1. Allgemein

Für alle Geschäfte zwischen der Firma baWILDria und Ihnen gelten ausschließlich die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 2015); ergänzend die gesetzlichen Regelungen. Abweichende Bedingungen und mündliche Abreden sind nur dann wirksam, wenn baWILDria diesen schriftlich zugestimmt hat. Dies gilt auch für das Abbedingen des Schriftformerfordernisses.

2. ANMELDUNG/BUCHUNG

Sie können sich telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder via Internet bei baWILDria buchen. Nach schriftlicher Bestätigung und Eingang der Anzahlung ist die Buchung gültig und beiderseits verbindlich.

3. ZAHLUNGSFORMALITÄTEN

Die Rechnungsstellung erfolgt vorab und soll 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf untenstehende Kontoverbindung überwiesen werden. Nach Absprache kann die Abschlussrechnung auch in Bar und Vorort beglichen werden!

Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG BIC: GENODEF1SFO IBAN: DE52 7336 9920 0009 0584 00

4. RÜCKTRITT UND UMBUCHUNG

Der Vertragspartner hat jederzeit die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten. In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen empfehlen wir den Rücktritt schriftlich zu erklären. Entstandene Kosten für getroffene Vorkehrungen richten sich prozentual nach dem Zeitpunkt des Rücktritts zum Gesamtpreis. Der pauschale Anspruch auf Ersatz richtet sich wie folgt:

  • Bis 30 Tage vor Reiseantritt – 10% des Gesamtpreises
  • Ab 30 Tage vor Reiseantritt – 25% des Gesamtpreises
  • Ab 15 Tage vor Reiseantritt – 40% des Gesamtpreises
  • Ab 10 Tage vor Reiseantritt – 50% des Gesamtpreises
  • Ab 5 Tage vor Reiseantritt – 80% des Gesamtpreises
  • Bei Absage durch den Kunden am Veranstaltungstag – 100% des Gesamtpreises

Bei Rücktritt durch Nichterscheinen berechnen wir 100% des Gesamtpreises. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

5. RÜCKTRITT DURCH baWILDria

Wir behalten uns auch in Ihrem Interesse vor, Kurse und Programme auf Grund von höherer Gewalt, z.B. Hochwasser, auch kurzfristig abzusagen oder deren Programminhalt zu ändern. Alkoholisierte Teilnehmer werden von den Touren und Programmen ausgeschlossen, Alkohol kann auch zur Absage der gesamten Tour führen.

6. GEWÄHRLEISTUNGEN

Wird das Programm nicht vertragsmäßig durchgeführt, können Sie Abhilfe verlangen, die wir mit einer gelichwertigen Ersatzleistung erbringen.

7. HAFTUNG

Die Teilnahme an den Programmen von baWILDria erfolgt für die Teilnehmer auf eigenes Risiko. baWILDria haftet nur im Rahmen eines eigenen Haftpflichtschadens gem. der hier ausgewiesenen Versicherungssummen (inkl. MwSt.): Bei Personen- und Sachschäden bis max. 3.000.000,- €. Darüber hinaus gehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche gegenüber baWILDria sind hiermit ausgeschlossen. baWILDria verpflichtet sich, für die ordnungsgemäße Pflege, Instandhaltung und Reinhaltung der Gerätschaften, Installationen und Materialien stets Sorge zu tragen. baWILDria wird Ihr Programm bestmöglich vorbereiten und durchführen, kann aber eine genaue Durchführung aufgrund höherer Gewalt, z.B. Witterungsverhältnissen, nicht garantieren. Für Unfälle, die auf unzureichende körperliche Voraussetzungen seitens der Teilnehmer zurückzuführen sind, auf die der Veranstalter nicht ausdrücklich hingewiesen wurde, haftet baWILDria nicht.

GERICHTSSTAND:

Kempten

VERANSTALTER:
baWILDria
Talstraße 97
87541 Bad Hindelang